Swingers

Svingeri

Lettland 2016 · 104 Minuten
Regie: Andrejs Êkis
Drehbuch:
Kamera: Imants Zakitis
Darsteller: Intars Resetins, Kristine Nevarauska, Elina Vane, Girts Kesteris u.a.

»›Bei uns in der Sowjet­union gibt es keinen Sex‹, behaup­tete eine Frau stolz in einer russi­schen Fern­seh­sen­dung im Jahre 1986. Dieser Satz wurde kenn­zeich­nend für den verklemmten Umgang des Sozia­lismus mit der Sexua­lität.
Die pikante Komödie Svingeri bricht den Bann: Teils aus Jux und Tollerei, teils gezwungen stürzen sich zwei Paare in ein Liebes­aben­teuer. Ein Swinger-Treff soll die einge­schla­fene Leiden­schaft entfachen. Doch der Abend verläuft ganz anders als erwartet. Verpackt als eine leicht­füßige Komödie entpuppt sich der Film als eine kritische Milieu-Studie, und enthüllt den Wett­streit zwischen Kalkül und Liebe.« (Baltische Filmtage 2019)

top

Kinoprogramm München: Do. 14.03.2019 – Mi. 20.03.2019

Swingers (Svingeri) (OmeU) Gasteig Sa. 18:00 (Baltische Filmtage)
(artechock-Ankündigung)
top