Spiral

»Aaron und Malik ziehen 1995 gemeinsam mit ihrer Teenager-Tochter aufs Land. Zu Beginn wird das schwule Paar (über)freund­lich will­kommen geheißen und in die kleine, verschwo­rene Gemein­schaft inte­griert. Doch Malik, der als Jugend­li­cher gemeinsam mit seinem damaligen Freund zum Opfer eines Hass­ver­bre­chens wurde, vermutet bald Sinistres hinter den glatten Fassaden. Fußt seine wachsende Paranoia auf dem früheren Trauma oder ist das Small Town America wirklich ein Hort des Bösen?
Spiral ist ein zunehmend entglei­sender Horror­thriller, der Angst­welten (nicht nur) von Minder­heiten so weit zuspitzt, bis hinter den Mauern, zwischen den Hecken die häßliche Fratze der Norma­lität durch­schim­mert. Ein Albtraum!« (Slash Film­fes­tival 2020)

Kinoprogramm München: Do. 15.10.2020 – Mi. 21.10.2020

Spiral (OF) City-Atelier Do. 22:30 (QFFM)