Spiel der Götter

Phörpa

AUS/Bhutan 1999 · 94 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Khyentse Norbu
Drehbuch:
Kamera: Paul Warren
Darsteller: Orgyen Tobgya, Neten Chokling, Jamyang Lodro u.a.

»Basierend auf wahren Ereig­nissen erzählt Khyentse Norbu die ebenso schlichte, kurz­wei­lige wie ernst­hafte Geschichte zweier tibe­ta­ni­scher Jungen, Palden und Nyima, die von ihren Eltern in ein Exil-Kloster am Fuße des Himalaya geschickt werden, um die tradi­tio­nelle buddhis­ti­sche Erziehung zu erhalten. Zu großen Über­ra­schung des Duos geht es hinter den dicken Mauern gar nicht so weltfremd zu wie erwartet. Das Kloster gleicht vielmehr gerade einem Tollhaus, denn eine Vielzahl der jungen Mönche fiebert dem Endspiel der Fußball-Welt­meis­ter­schaft entgegen, was Geko, dem verant­wort­li­chen Lehrer der Kinder, größtes Kopf­zer­bre­chen bereitet...« (Filmfest München)

top