Smoking

Frankreich 1993 145 Minuten FSK: ab 12
Regie: Alain Resnais
Drehbuch: ,
Kamera: Renato Berta
Darsteller: Pierre Arditi, Sabine Azma

Die zweiteilige Verfilmung von insgesamt sechs zusammenhngenden Theaterstcken ber eine Reihe von Bewohnern einer englischen Kleinstadt, ihre Sorgen und Lebenstrume. Aus einer der beiden Filmen vorangestellten Ausgangssituation entwickeln sich nach dem Prinzip ›entweder/oder‹ je nach den Entscheidungen der Figuren insgesamt zwlf verschiedene Schlsse. In der Gesamtschau zeugen die Filme vom oft vergeblichen Streben nach Glck, vom Gefangensein in Rollen und Zwngen, aber auch von den Chancen zum Ausbruch. Der Zufall und die spontane Entscheidung werden zu Grundprinzipien eines filmischen Spiels, das seine Knstlichkeit nicht verleugnet und immer neue Perspektiven auf die Figuren anbietet. (Lexikon des internationalen Films)

Der andere Teil No Smoking zeigt, was passiert sein knnte, wenn man bei der ersten Entscheidung nicht zur Zigarrette gegriffen htte.

top