Signs – Zeichen

USA 2002 · 106 Minuten
Regie: M. Night Shyamalan
Drehbuch:
Kamera: Tak Fujimoto
Darsteller: Mel Gibson, Joaquin Phoenix, Cherry Jones, Rory Culkin u.a.

Eines morgens entdeckt der verwit­wete Farmer und Ex-Priester Graham Hess (Mel Gibson) – nach dem Tod seiner Frau vom Glauben abge­fallen – riesige Korn­kreise in einem seiner Felder. Während das eine Welle des Medi­en­in­ter­esses auslöst, versuchen Hess und seine Familie heraus­zu­finden, wer oder was das Phänomen ausgelöst hat. Was für sie gleich­zeitig zu eine Bewäl­ti­gung ihrer Probleme und Glau­bens­krisen wird...

top