Shanghai Dreams

China 2000 · 60 Minuten
Regie: Michelle Chen Hou
Kamera: Wang Feng

Doku­men­ta­tion (Betacam)

Shanghai ist eine Stadt, die niemals schläft. Taxi­fahrer, Restau­rant- und Barbe­sitzer, Ziga­ret­ten­mäd­chen, Karao­ke­hos­tessen, Straßen­ver­käufer beleben diese nächt­liche Welt. Einhei­mi­sche und fremde Nacht­schwärmer leisten Tribut. Viel Bargeld geht über die Tische für Drinks, Mädchen und Musik. Jeder tut was er kann.
Der Film betritt den Mikro­kosmos von vier Indi­vi­duen in dieser Dreizehn-Millionen-Stadt.

Shanghai is a city that never sleeps. Taxi drivers, restau­rant and bar owners, cigarette girls, karaoke hostesses, street vendors form part of this nocturnal world. Local and foreign revellers give life to the city by spending cash for drinks, girls and music. Everyone tries very hard for Shanghai Dreams. Compli­mented by Michelle Chan’s sharp eyes, we enter a microcosm world of four charac­ters in this city of 13 million people.P>Produk­tion: Michelle Chen Hou, 1229-A Chang-Le Road, Shanghai, 200031 China, Tel. +86-21-6474-8821, Fax. +86-21-6466-1532, e-mail: houppg@public2.sta.net.cn

BIO-FILMOGRAPHIE
Michelle Chen Hou

Geboren in Shanghai. Leben in den USA. 1997 Rückkehr in ihre Geburts­stadt, um die Ergeb­nisse der neuen Politik zu sehen. Sie ist mit der dortigen Menta­lität vertraut, bringt aber auch eine inter­na­tio­nale Perspek­tive mit.

Film:
2000 SHANGHAI DREAMS

(16. Inter­na­tio­nales Doku­men­tar­film­fes­tival München)

top