Secret Sunshine

Milyang

Südkorea 2007 · 142 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Lee Chang-dong
Drehbuch: ,
Kamera: Cho Yong-kyou
Darsteller: Jeon Do-yeon, Song Kang-ho, Jo Yeong-jin, Ko Seo-hie, Kim Yeong-jae u.a.

Shin-ae zieht mit ihrem sieben­jäh­rigen Sohn Jun aus Seoul in die Klein­stadt Miryang. In der Geburts­stadt ihres kürzlich verstor­benen Mannes, in der sie nie zuvor war, will sie einen Neuanfang wagen. Sie eröffnet eine Klavier­schule und versucht sich bei den Laden­in­ha­bern aus der neuen Nach­bar­schaft beliebt zu machen. Die sind reser­viert – bis auf Jong-chan, den Besitzer der Auto­werk­statt, der unver­hohlen ein Auge auf Shin-ae geworfen hat, dessen Gefühle aber nicht erwidert werden.
Shin-aes Aufbruch in ein neues Leben endet jäh, als Jun entführt und ermordet wird. Shin-ae ist am Boden zerstört. Erst die Begegnung mit einer christ­li­chen Erwe­ckungs­kirche gibt ihr neuen Halt und neue Hoffnung. Es bleibt nicht die letzte Wende in ihrem Leben. Ihr neuer Glaube ist so stark, dass sie sogar den Mörder ihres Sohnes im Gefängnis besuchen und ihm verzeihen will. Doch die Begegnung verläuft anders als erwartet, ihr Glaube schlägt in Wut um...

top

Kinoprogramm München: Do. 09.01.2020 – Mi. 15.01.2020

Secret Sunshine (Milyang) (OmU) Werkstattkino Sa./Di. 20:00 (Neues asia­ti­sches Kino)
(artechock-Artikel)
top