Das schweigende Klassenzimmer

Deutschland 2017 · 111 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Lars Kraume
Drehbuch:
Kamera: Jens Harant
Darsteller: Leonard Scheicher, Tom Gramenz, Lena Klenke, Jonas Dassler, Isaiah Michalski u.a.

»1956: Bei einem Kino­be­such in West­berlin sehen die Abitu­ri­enten Theo und Kurt in der Wochen­schau drama­ti­sche Bilder vom Aufstand der Ungarn in Budapest. Zurück in Stal­in­stadt entsteht spontan die Idee im Unter­richt eine soli­da­ri­sche Schwei­ge­mi­nute für die Opfer des Aufstands abzu­halten. Doch die Geste zieht viel weitere Kreise als erwartet: Während ihr Rektor zwar zunächst versucht, das Ganze als Jugend­laune abzutun, geraten die Schüler in die poli­ti­schen Mühlen der noch jungen DDR. Der Volks­bil­dungs­mi­nister verur­teilt die Aktion als eindeutig konter­re­vo­lu­ti­onären Akt und verlangt von den Schülern innerhalb einer Woche den Rädels­führer zu benennen. Doch die Schüler halten zusammen und werden damit vor eine Entschei­dung gestellt, die ihr Leben für immer verändert…« (kinokult.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 02.08.2018 – Mi. 08.08.2018

Das schwei­gende Klas­sen­zimmer Rio Filmpalast Di. 18:00 (Film­kunst­wo­chen)
top