Scherbentanz

Deutschland 2002 101 Minuten FSK: ab 12
Regie: Chris Kraus
Drehbuch:
Kamera: Judith Kaufmann
Darsteller: Jrgen Vogel, Nadja Uhl, Margit Carstensen, Peter Davor u.a.

Nach Hause kommen – das merkt man nicht am Klingelschild, das sprt man am Schmerz, sagt Jesko zu Beginn. Seinem Bruder Ansgar zuliebe kehrt das schwarze Schaf der Unternehmerfamilie aufs elterliche Anwesen zurck. Doch statt der geplanten Feier erwartet ihn ein herbe berraschung: Sein Vater hat die von Drogen und Wahn gezeichnete Mutter der Brder ausfindig gemacht. Ausgerechnet sie ist die letzte Hoffnung fr den leukmiekranken Jesko. Doch der weigert sich, die Knochnmarkspende anzunehmen...
Eine explosive Mischung, denn Sterbenden und Narren kann man bekanntlich nicht den Mund verbieten. Und so kommt manches verblffende Familiengeheimnis ans Tageslicht.

top