Scenes from the life of a detective

Iran 2017-19 · 80 Minuten
Regie: Alireza Rasoulinejad
Drehbuch:
Kamera: Reza Teimouri

»Behrad ist ein Flaneur. Er streift ziellos durch die Straßen Teherans auf der Suche nach urbaner Schönheit. Als Film Noir Fan nimmt er den Auftrag, eine schöne unbe­kannte Frau als Detektiv zu beschatten gerne an, zumal er sowieso gerade einen Job und etwas Geld braucht. Seine Schwester Sara, sein Nachbar, ein Psycho­ana­ly­tiker, aber auch Hamid, der Film­kri­tiker, finden Behrads Verhalten rätsel­haft und heften sich ihrer­seits an seine Spuren. Der Film bietet ein viel­schich­tiges, ästhe­ti­sches, durch und durch reiz­volles Spiel über Städte und Cine­philie, über die Femme Fatale und die spröde Schönheit Teherans.« (Cinema Iran 2019)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.07.2019 – Mi. 17.07.2019

Scenes from the life of a detective (OmeU) Gasteig Fr. 20:30 (Cinema Iran)
(artechock-Ankündigung)
top