Schönefeld Boulevard

Deutschland 2014 · 102 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Sylke Enders
Drehbuch:
Kamera: Benedict Neuenfels
Darsteller: Julia Jendroßek, Daniel Sträßer, Ramona Kunze-Libnow, Uwe Preuss, Jani Volanen u.a.

»Die 18-jährige Cindy lebt mit ihren Eltern im Berliner Vorort Schö­ne­feld, ganz in der Nähe des neuen Flug­ha­fens, dessen Bau jedoch ebenso wenig Fort­schritte zu machen scheint, wie Cindys Leben. Das intro­ver­tierte, leicht über­ge­wich­tige Mädchen gehört nicht gerade zu den begehr­testen Teenage­rinnen des Viertels, selbst von ihrem Vater wird sie spöttisch „Rosi­nen­bomber“ genannt. Nicht zuletzt deshalb ist ihre Selbst­ach­tung im Keller: Cindy glaubt, dass ihr Kumpel Danny wohl recht hat, wenn er sagt, dass ihre Eltern bestimmt lieber das Kind des Haus­meis­ters gehabt hätten – denn das kam schon als Totgeburt zur Welt. Dann aber lernt Cindy durch einen Zufall den finni­schen Flug­ha­fe­nin­ge­nieur Leif kennen, und auf einmal sieht sie die Chance gekommen, ihrem trost­losen Leben eine entschei­dende Wende zu geben.«

top