Ruben Brandt, Collector

»Der bekannte Psycho­the­ra­peut Ruben Brandt sieht sich gezwungen, 13 Kunst­werke zu entwenden, die zu den renom­mier­testen der Welt zählen, um die schreck­li­chen Albträume loszu­werden, die ihn verfolgen. Begleitet von vier seiner Patienten und seinem heraus­ra­genden Team, geht er auf Raubzug im Louvre, in der Tate Gallery, im MoMA und im Hermitage-Museum und wird zum berühm­testen Dieb der Welt. Ihm auf den Fersen sind die Polizei ebenso wie Gangster und Kopfjäger, die auf die 100-Millionen-Dollar-Prämie für seine Verhaf­tung aus sind. Doch Brandt sieht sich vor allem einem eben­bür­tigen Gegner gegenüber: Mike Kowalski, einem Privat­de­tektiv, den die Versi­che­rungs­firmen engagiert haben. Der Film ist eine Hommage an unter­schied­liche Malstile, erzählt mit einem Augen­zwin­kern, was die Psycho­ana­lyse anbelangt.« (Locarno Film­fes­tival 2018)

»Ein animierter Film Noir quer durch die Kunst­ge­schichte« (Fantasy Filmfest Nights)

Kinoprogramm München: Do. 10.06.2021 – Mi. 16.06.2021

Ruben Brandt, Collector (OmU) Werkstattkino Sa./So. 18:15