The Royal Train

Österreich/Rumänien 2019 · 93 Minuten
Regie: Johannes Holzhausen
Drehbuch: ,
Kamera: Joerg Burger
Schnitt: Dieter Pichler

»Sie ist die „Hüterin der Krone“ einer Monarchie, die es längst nicht mehr gibt: Margareta von Rumänien. Die Prin­zessin betreibt seit einigen Jahren in der Republik Rumänien mit großem, manchmal komischem, meist bier­ernstem Protokoll Lobby­ar­beit für eine Rückkehr ihres Hauses an die Staats­spitze. Der „König­liche Zug“ spielt dabei eine wesent­liche Rolle. Johannes Holz­hausen beob­achtet verschmitzt die Anstren­gungen, die rund um diese Reise in die Vergan­gen­heit gemacht werden: Nach histo­ri­schem Vorbild fährt Margareta mit ihrer Entourage im Salon­wagen durch das Land und wird von Menschen gefeiert, für die das Königs­haus ein bedeu­tender Iden­ti­täts­faktor ist.« (Verleih)

top

Kinoprogramm München: Do. 13.02.2020 – Mi. 19.02.2020

The Royal Train Monopol Do./Mi. 17:00; So. 10:50; Di. 16:40
The Royal Train (OmU) Werkstattkino Fr.-So. 20:15; Mo. 18:15
top