Rosita, die Straßensängerin

Rosita

»Rosita ist Mary Pickford, und mit den ersten Tanz­schritten auf einem kleinen Podest inmitten der quirligen Menge, eindrucks­voll von oben gefilmt, steht fest, daß sie diese Rosita als die herzens­gute kleine Schelmen-Schwester einer Carmen spielen wird. Sie ist eine Straßen­sän­gerin mit losem Maul, Stiefkind einer malerisch armen Nichts­tuer- und Lebens­künstler-Familie und ein Star, der handfest das Kostüm zurech­trü­cken, schwär­me­risch blinzeln und mit ausge­prägtem Hand­we­deln sprechen kann. Natürlich erlebt diese boden­s­tän­dige Kindfrau in ROSITA eine zarte, reine Liebes­ge­schichte über alle Ränke und Mißver­s­tänd­nisse hinweg.« (Claudia Lenssen)

top

Kinoprogramm München: Do. 06.09.2018 – Mi. 12.09.2018

Rosita, die Straßen­sän­gerin (Rosita) Filmmuseum München Fr. 18:30 (Live-Musik: Joachim Bärenz)
top