Rosetta

Belgien/F 1999 · 94 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Drehbuch: ,
Kamera: Alain Marcoen
Darsteller: Emilie Dequenne, Fabrizio Rongione, Anne Yernaux, Olivier Gourmet u.a.

Rosetta ist bereit, alles zu tun, um einen Job zu bekommen. Die Arbeit ist ihre einzige Flucht­mög­lich­keit von dem trost­losen Leben mit ihrer alko­hol­kranken Mutter. Nur hat Rosetta nie die nötigen zwischen­mensch­li­chen Fähig­keiten entwi­ckelt, um sich lange in einer Arbeit halten zu können. Der Film zeigt die Facetten ihres Lebens: Rosetta streitet sich mit Vorge­setzten oder der Mutter, fischt in einem Bach nach ihrem Essen, freundet sich mit einem Jungen an, den sie aber letztlich doch nur als Konkur­rent im Kampf um Arbeit sieht...

Gewinner der Goldenen Palme in Cannes 1999 als bester Film und dem Preis für die beste Darstel­lerin für Emilie Dequenne in der Titel­rolle.

top