Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit

Deutschland 2020 · 96 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Yulia Lokshina
Drehbuch:
Kamera: Zeno Legner, Lilli Pongratz
Schnitt: Urte Alfs, Yulia Lokshina

»In der west­deut­schen Provinz kämpfen osteu­ro­päi­sche Leih­ar­beiter*innen des größten Schwei­ne­schlacht­be­triebs des Landes ums Überleben – und Aktivist*innen, die sich für deren Rechte einsetzen, mit den Behörden. In München probt zur gleichen Zeit eine Thea­ter­klasse ein Stück von Brecht und denkt über die deutschen Wirt­schafts­struk­turen nach. Ein Film über den Zustand der Arbeit und Fragen der Moral, wo offene Landes- und Markt­grenzen für die einen Gefahr und für die andere Kapital bedeuten.« (Film­fes­tival Max Ophüls Preis 2020)

Kinoprogramm München: Do. 22.10.2020 – Mi. 28.10.2020

Regeln am Band, bei hoher Geschwin­dig­keit Werkstattkino Do.-So. 20:15