Radical – Eine Klasse für sich

Radical

Mexiko 2023 · 126 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Christopher Zalla
Drehbuch:
Kamera: Mateo Londono
Darsteller: Eugenio Derbez, Daniel Haddad, Jennifer Trejo, Mia Fernanda Solis, Danilo Guardiola u.a.

»Die Sechst­klässler der Jose Urbina Lopez-Grund­schule in Matamoros sind es gewohnt, dass man sich nicht viel um sie kümmert. Ihre Welt ist geprägt von Gewalt, Vernach­läs­si­gung und Korrup­tion – da wundert es nicht, dass sie zu den schwächsten Schülern Mexikos zählen. Doch ihr neuer Lehrer Sergio Juarez (Eugenio Derbez) will sie nicht aufgeben und ihnen einen Weg aus der Perspek­tiv­lo­sig­keit weisen. Mit viel Fein­ge­fühl und Empathie wendet er sich an seine Klasse, um ihre Neugier und vor allem ihr Potenzial zu erwecken. Wer weiß, viel­leicht hat sich sogar ein Genie unter ihnen versteckt? Während die Schüler von seinem Ehrgeiz über­rascht sind, stößt Sergios Vorgehen im Lehrer­zimmer aller­dings auf Unver­s­tändnis...« (film­starts.de)

Kinoprogramm München: Do. 11.04.2024 – Mi. 17.04.2024

Radical – Eine Klasse für sich Monopol Sa. 16:20; So. 13:40
Radical – Eine Klasse für sich (Radical) (OmU) Monopol Mo. 16:20