Ich ziehe das Meeresrauschen vor

Preferisco il rumore del mare

Italien 2000 · 90 Minuten
Regie: Mimmo Calopresti
Drehbuch: ,
Kamera: Luca Bigazzi
Darsteller: Silvio Orlando, Michele Raso, Paolo Cirio, Fabrizia Sacchi u.a.

Matteo lebt in Turin allein mit seinem Vater, seit seine Mutter die beiden verlassen hat. Die Familie ist wohl­ha­bend, doch Matteo ist lustlos und von Lange­weile geplagt. Rosario lebt als Waise in Reggio Calavria; seine Mutter wurde in einem Hinter­halt getötet. Auf Initia­tive von Matteos Vater, der selbst aus Kalabrien stammt, kommt Rosario nach Turin, um in einem Erzie­hungs­heim zu wohnen, welches von einem außer­ge­wöhn­li­chen Priester, Don Lorenzo, gegründet wurde. Eines Tages lernen sich Matteo und Rosario kennen. Die Jungen unter­scheiden sich zwar in vielem, teilen jedoch die Probleme ihres Alters und die Ängste des Heran­wach­sens.

top