Postcard to Daddy

Deutschland 2010 · 84 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Michael Stock
Drehbuch:
Kamera: Michael Stock, Guido Diek
Schnitt: Michael Stock, Robert Quante, Till Kostinen

»Bis zu seinem 16. Lebens­jahr wurde Michael Stock Opfer sexueller Gewalt – so lange, bis er zuschlug und dem acht­jäh­rigen Miss­brauch ein Ende setzte. Fernab der Heimat beginnt er mit der filmi­schen Aufar­bei­tung der eigenen Geschichte, die zu einer Video­bot­schaft an den Vater wird. Auf die Reise nach Thailand begleitet ihn seine Mutter Margret. In emotio­nalen Gesprächen schildert der Doku­men­tar­film scho­nungslos die Vergehen des Vaters und zeigt auch, dass sie ein Geheimnis unter Opfer und Täter blieben.« (critic.de)

top