Plastic Fantastic

Deutschland 2023 · 106 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Isabella Willinger
Drehbuch:
Kamera: Felix Pflieger, Denis Lüthi, Julian Krubasik
Schnitt: Lena Hatebur

»Plastik: Fluch und Segen der Moderne. Längst verwan­delt sich unser Planet in eine gigan­ti­sche Abla­de­sta­tion für konta­mi­nierten Filter­staub aus Müll­ver­bren­nungs­an­lagen, der in Salz­stock­la­gern mit unab­seh­baren Folgen für Flora und Fauna deponiert wird. Gleich­zeitig lassen sich immer mehr gesund­heits­schä­di­gende Nano­teil­chen im Grund­wasser und in den Welt­meeren nach­weisen. ›Es gibt 500 Mal mehr Plas­tik­par­tikel im Meer als Sterne in unserer Galaxie‹, heißt es in dieser atem­be­rau­benden wie augenöff­nenden Doku­men­tar­film-Reise rund um eines der Mega­themen unserer Zeit. Während die milli­ar­den­schwere Kunst­stoff­in­dus­trie halb­sei­dene Green­wa­shing-Kampagnen forciert, schnellen in ärmeren Erdteilen apoka­lyp­ti­sche Plas­tik­müll­berge gen Himmel.« (Simon Hauck · DOK.fest Mπnchen 2023)

Kinoprogramm München: Do. 15.02.2024 – Mi. 21.02.2024

Plastic Fantastic Monopol So. 13:15