Open Range – Weites Land

Open Range

USA 2003 · 139 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Kevin Costner
Drehbuch:
Kamera: James Muro
Darsteller: Robert Duvall, Kevin Costner, Annette Bening, Michael Gambon, Michael Jeter u.a.

Charley Waite (Costner), »Boss« Spearman (Duvall) und ihre zwei Kumpane sind 'free-grazer' – Cowboys ohne eigenes Land, die ihre Herde im Wilden Westen weiden lassen, wo der Boden noch keine amtlichen Besitzer hat. Aber es ist 1882, die Frontier verschwindet, überall sprießen Städte aus dem Boden wie Harmon­ville. Waite und seine Truppe kommen in Konflikt mit dessen brutalem, auto­kra­ti­schen Herrscher Denton Baxter (Gambon), der Streit eskaliert schnell, es gibt Tote. Waite und Spearman wollen Rache und ihr Recht – die einzigen, die sie in Harmon­ville dabei zunächst als Verbün­dete finden sind der Arzt Doc Barlow (Dean McDermott) und dessen schöne Schwester Sue (Bening).

top