On Dangerous Ground

USA 1951 · 82 Minuten
Regie: Nicholas Ray
Drehbuch: ,
Kamera: George E. Diskant
Darsteller: Ida Lupino, Robert Ryan, Ward Bond, Charles Kemper, Anthony Ross u.a.

»Robert Ryan als brutaler Groß­stadt­po­li­zist, der – dem Kollaps schon nahe – zur Mörder­suche in ein winter­li­ches Provinz­nest geschickt wird. On Dangerous Ground beginnt im urbanen Reich der Noir- Schatten und abrupten, gewalt­tä­tigen Bewe­gungen, um dann gemeinsam mit dem Prot­ago­nisten einen schritt­weisen Wandel durch­zu­ma­chen, dessen äthe­ri­sche Romantik den Melo­dramen von Frank Borzage verwandt scheint. Während der örtliche Lynchmob nach Blut giert, verliebt sich der Polizist in die blinde Schwester des geis­tes­ge­störten Killers, die diesen zu schützen sucht: Ausge­rechnet sie wird dem gequälten Geset­zes­hüter die Augen öffnen, inmitten der schnee­be­deckten Land­schaft, einem weiß strah­lenden, schmerz­haft stillen Feld seeli­scher und mora­li­scher Rege­ne­ra­tion.« (Film­mu­seum München)

top