Omega

»Das 1996 entstan­dene Album „Omega“ von Enrique Morente und der anda­lu­si­schen Rock­gruppe Lagartija Nick war auf seine Art ein ebenso bahn­bre­chendes Werk wie „La Leyenda del Tiempo“ von Camarón de la Isla – und noch viel scho­ckie­render. Die Live-Auffüh­rungen wurden mit Buhrufen und Beschimp­fungen bedacht – heute gilt „Omega“ als eines der revo­lu­ti­onärsten Alben in der Geschichte des Flamenco, das die Art und Weise, wie Musik in diesem Genre gemacht wird, für immer verändert hat.

Der Doku­men­tar­film beschreibt den Prozess der Entste­hung der Musik für „Omega“ – die Rock-Elemente, Lieder des kana­di­schen Sängers und Song­wri­ters Leonard Cohen und Gedichte von Federico García-Lorca auf einzig­ar­tige Weise mitein­ander verbindet – aus großer Nähe.« (Mittel­meer Filmtage 2020)

top

Kinoprogramm München: Do. 16.01.2020 – Mi. 22.01.2020

Omega (OmeU) Gasteig So. 12:00 (Mittel­meer-Filmtage)
(artechock-Ankündigung)
top