Okay

Dnemark 2002 93 Minuten
Regie: Jesper W. Nielsen
Drehbuch:
Kamera: Erik Zappon
Darsteller: Paprika Steen, Troels Lyby, Ole Ernst, Nicolaj Kopernikus u.a.

Nete ist eine Frau die alles im Griff hat, die nichts so leicht umhaut. Auch als sie erfhrt, dass ihr Vater nur noch drei Wochen zu leben hat, holt sie ihn kurzum zu ihrer Familie in die viel zu kleine Wohnung und umsorgt ihn. Bei dieser Gelegenheit will sie auch gleich die seit acht Jahren schwelende Funkstille zwischen ihm und ihrem schwulen Bruder in einem Vershnungsgesprch auflsen. Doch als die Begegnung mchtig daneben geht und ihr Mann mit einer seiner Studentinnen fremd geht, luft Netes gut gebndigtes Leben langsam aus dem Ruder. Auch der Vater ist offenbar nicht so todkrank wie angenommen und wird zunehmend zum Problem.

top