Die Milchstraße

La voie lactée

Frankreich/I 1969 · 102 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Luis Buñuel
Drehbuch: ,
Kamera: Christian Matras
Darsteller: Paul Frankeur, Laurent Terzieff, Alain Cuny, Edith Scob, Bernard Verley, Michael Piccoli u.a.

»Zwei Pilger in der Gegenwart auf dem Weg nach Santiago de Compos­tela. In der Welt, die sie durch­queren, sind Zeit und Raum aufge­hoben, und die Verkün­dung des christ­li­chen Dogmas ist das Einzige, über das man spricht. Unterwegs die burleske (doch authen­ti­sche) Illus­tra­tion der Häresien und, unter dem Gelächter, die düstere und leiden­schaft­liche Suche nach der Wahrheit.« (Jean-Claude Carrière)

»Abgesehen von den authen­ti­schen Situa­tionen und doktrinären Disputen, die im Film vorkommen, ist er für mich vor allem eine Wanderung durch den Fana­tismus, bei der sich jeder gewaltsam und uner­bitt­lich an sein Stückchen Wahrheit klammert – bereit, dafür zu töten oder zu sterben. Außerdem fand ich, daß der Weg, den die beiden Pilger zurück­legen, glei­cher­maßen für poli­ti­sche wie für künst­le­ri­sche Ideo­lo­gien stehen kann.« (Luis Buñuel)

top