Miss Kiet's Children

De kinderen van juf Kiet

Niederlande 2016 · 114 Minuten
Regie: Petra Lataster-Czisch, Peter Lataster
Drehbuch:
Kamera: Peter Lataster
Schnitt: Mario Steenbergen

»Jedes Kind kann sich eine Lehrerin wie Kiet Engels nur wünschen. Sie ist streng, aber niemals unfreund­lich, liebevoll aber nie zu nach­giebig – und sie hat eine unend­liche Geduld. Miss Kiet arbeitet als Grund­schul­leh­rerin in einem kleinen hollän­di­schen Dorf. Ihre Klasse ist eine Inte­gra­ti­ons­klasse, in der nicht nur – aber auch – trau­ma­ti­sierte Flücht­lings­kinder versuchen, eine neue Sprache zu lernen, die westliche Gesell­schaft zu verstehen und in einem neuen Leben anzu­kommen. Die Kamera bleibt beim Filmen der schu­li­schen Alltags­szenen stets auf Augenhöhe der Kinder, die einem schnell ans Herz wachsen. Ein berüh­render und sensibel beob­ach­tender Film – und ein kluger Beitrag zur aktuellen Inte­gra­ti­ons­de­batte.« (Monika Haas · DOK.fest München 2017)

top