Mit einem Tiger schlafen

Österreich 2024 · 106 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Anja Salomonowitz
Drehbuch:
Kamera: Jo Molitoris
Darsteller: Birgit Minichmayr, Johanna Orsini, Lukas Watzl, Oskar Haag, Johannes Silberschneider u.a.

»Ein Gemälde. Grün von Nadel­bäumen, erdige Töne von trockenen Wiesen und Kirchen­wänden. Im Licht, das durch das Fenster des Bauern­hauses der Groß­mutter fällt, in dem Maria Lassnig ihre Kindheit verbringt, strahlt die Strick­jacke ein erstes Mal himmel­blau, strahlt wie nicht von dieser Welt. Aufge­wachsen im Süden Öster­reichs, verschlägt es Lassnig via Wiener Kunst­aka­demie in die dortige Kunst­szene der Nach­kriegs­zeit. Himmel­blau, Rosa, Jadegrün, flei­schiges Rot. Schweigsam, störrisch zwischen Männern, die sich zu gerne reden hören, fühlt sie in ihren Körper hinein und blickt auf die Welt. Sie malt. Sie filmt. Erbar­mungslos und mit Schalk. Zäh baut sie ihre Karriere auf. Sie weiß um den Wert ihrer Malerei, lange bevor die Kunstwelt mit ihrem Urteil nachzieht.
Birgit Minich­mayr verkör­pert Maria Lassnig in Anja Salo­mo­no­witz’ filmi­scher Hommage an die Künst­lerin durch alle Alters­stufen und psychi­schen Verfas­sungen, stellt der „body awareness“ von Lassnigs Kunst einen Körper an die Seite, der die Kunst hervor­bringt.« (Berlinale 2024)

Kinoprogramm München: Do. 11.07.2024 – Mi. 17.07.2024

Mit einem Tiger schlafen Studio Isabella Do./Mo. 17:20; So. 14:10; Mi. 16:20