Meine Schwestern

Deutschland 2013 · 89 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Lars Kraume
Drehbuch:
Kamera: Jens Harant
Darsteller: Jördis Triebel, Nina Kunzendorf, Lisa Hagmeister, Stephan Grossman, Jaecki Schwarz u.a.

»Was macht man mit seiner Zeit, fragt sich Linda, wenn die Tage gezählt sind? Die junge Frau leidet unter einem ange­bo­renen Herz­fehler. Sie hat es zwar gegen die Erwar­tungen der behan­delnden Ärzte geschafft, ihren 30. Geburtstag zu feiern, aber vor einer anbe­raumten großen Operation hat Linda das Bedürfnis, das anste­hende, viel­leicht letzte Woche­n­ende mit ihren beiden Schwes­tern zu verbringen: Katharina ist älter, Clara jünger als Linda. Bei der gemein­samen Reise, die im Wochen­end­haus der Familie beginnt und in Paris endet, muss Linda die von jeher durch ihre schwere Krankheit geprägten Fami­li­en­struk­turen benennen, neu ordnen und sich überlegen, wie viel Kraft sie ange­sichts ihres möglichen Todes von sich und ihren Schwes­tern erwarten kann.« (berlinale.de)

top