Mercuriales – Die Töchter des Merkur

Mercuriales

»In Porte de Bagnolet, einem Vorort und sozialen Brenn­punkt von Paris, lernen sich die beiden jungen Frauen Joane und Lisa kennen. Sie begegnen sich zum ersten Mal in den soge­nannten Mercu­riales-Türmen, zwei Zwil­lings­hoch­häu­sern inmitten des Viertels, und merken schnell, was sie verbindet: die Suche nach mehr. Die Moldauerin Lisa folgt den Spuren ihrer Cousine, die seit ihrer Auswan­de­rung verschwunden ist, und Joane will eine erfolg­reiche Tänzerin werden. Gemeinsam versuchen sie ihre Illu­sionen und Träume zu verwirk­li­chen und scheitern dabei immer wieder an den Grenzen der gesell­schaft­li­chen Realität.« (arte)

top

Kinoprogramm München: Do. 10.10.2019 – Mi. 16.10.2019

Mercu­riales – Die Töchter des Merkur (Mercu­riales) (OmeU) Werkstattkino Sa. 18:30 (Underdox 14 · zu Gast: Regisseur Virgil Vernier)
(artechock-Ankündigung)
top