Das merkwürdige Kätzchen

Deutschland 2013 · 72 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Ramon Zürcher
Drehbuch:
Kamera: Alexander Haßkerl
Darsteller: Jenny Schily, Anjorka Strechel, Mia Kasalo, Luk Pfaff, Matthias Dittmer u.a.

»Die Geschwister Karin und Simon sind bei ihren Eltern und der kleinen Schwester Clara zu Besuch. Am Abend findet ein Essen mit Verwandten statt. Zuvor wird im Laufe des Tages die Wasch­ma­schine repariert, am Küchen­tisch gesessen, ein Expe­ri­ment mit Oran­gen­schalen durch­ge­führt, von Lungen­flü­geln erzählt und ein mutwillig abge­ris­sener Knopf wieder angenäht. Es ist eine wunder­same Alltags­welt, die dieser Reigen von Fami­li­en­szenen mit Hund und Katze in einer Berliner Altbau­woh­nung entwirft. Kommen und Gehen, Tun und Lassen, eine Bewegung zieht die nächste nach sich, ein Wort gibt das andere. Eine sorg­fältig insz­e­nierte Ketten­re­ak­tion von Hand­lungen und Sätzen. (...)« (Katalog 63. Berlinale)

top