M. C. Escher – Reise in die Unendlichkeit

Escher: Het Oneindige Zoeken

Niederlande 2018 · 81 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Robin Lutz
Drehbuch: ,
Kamera: Robin Lutz
Schnitt: Moek de Groot

»M. C. Escher ist eine Ikone der Kunstwelt. Der nieder­län­di­sche Grafiker, der vor allem durch seine Darstel­lungen unmög­li­cher Figuren und paradoxer Meta­mor­phosen berühmt wurde, gehört zu den bekann­testen Künstlern überhaupt. Die ihm gewidmete Doku­men­ta­tion lässt ihn anhand von Briefen, Tage­buch­auf­zeich­nungen, Notizen und Vorträgen selbst zu Wort kommen.« (kino-zeit.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 16.01.2020 – Mi. 22.01.2020

M. C. Escher – Reise in die Unend­lich­keit Monopol So. 11:00
top