Margaret

USA 2011 · 149 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Kenneth Lonergan
Drehbuch:
Kamera: Ryszard Lenczewski
Darsteller: Anna Paquin, J. Smith-Cameron, Mark Ruffalo, Jeannie Berlin, Jean Reno u.a.

»Die 17-jährige New Yorker Studentin Lisa lenkt ohne Absicht einen Busfahrer ab, es kommt zu einem Unfall, bei dem eine Passantin getötet wird. Abrupt sieht sich Lisa mit dem Verlust ihrer Unschuld und schwer­wie­genden mora­li­schen Fragen nach ihrer Mitschuld konfron­tiert. Umge­trieben vom schlechten Gewissen reißt sie mit ihren Versuchen der Wieder­gut­ma­chung, denen etwas durchaus Selbst­ge­rechtes anhaftet, sich und ihr Umfeld in einen hoch emotio­nalen und tief neuro­ti­schen Strudel. Doch Erlösung lässt sich schließ­lich nicht durch Zorn und Vergel­tung herbei­führen: eine Botschaft, die sich ebenso auf die ganze Stadt New York über­tragen lässt, die immer noch im Zeichen von 9/11 steht.« (Film­mu­seum München)

top