A Man Can Make a Difference

Deutschland/Ö 2015 · 107 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Ullabritt Horn
Drehbuch:
Kamera: Hans Batz, Günther Wittmann
Schnitt: Robert H. Schumann

»70 Jahre nach Beginn der Nürn­berger Prozesse entstand mit diesem Film ein berüh­rendes Porträt über den Chef­an­kläger im Nürn­berger Einsatz­grup­pen­pro­zess gegen die Mord­banden der SS und noch immer aktiven Frie­dens­kämpfer, den heute 95-jährigen Benjamin Ferencz. Er ist nicht nur Zeitzeuge des Holocaust sondern treibende Kraft im Kampf gegen den Krieg selbst. Sein Mittel: Die Durch­set­zung des Inter­na­tio­nalen Straf­ge­richts­hofs in Den Haag.« (Filmfest Biberach 2015)

top