Mary and the Witch's Flower

Meari to majo no hana

Japan 2017 · 102 Minuten
Regie: Hiromasa Yonebayashi
Drehbuchvorlage: Mary Stewart
Drehbuch: ,
Musik: Takatsugu Muramatsu

»Kinder neigen ja gerne mal dazu, nied­li­chen Tierchen blind zu folgen. So kommt es, dass das junge Mädchen Mary von der schwarzen Katze Tib zu einer seltsamen Blume im Wald geführt wird, in deren Nähe sie auch über einen Besen stolpert. Ehe sie sich versieht, trägt dieser das über­raschte Mädchen über die Wipfel der Bäume, in die Wolken hinfort. Die Reise endet über­ra­schend an der Endor Univer­sität für Magie, wo Mary zuerst faszi­niert von den vielen Eindrü­cken ist. Doch schon bald kommt sie den dunklen Machen­schaften der Lehrer auf die Schliche und muss eine folgen­schwere Entschei­dung für sich und Tib treffen…« (Akiba-Pass Festival 2018)

top

Kinoprogramm München: Do. 08.02.2018 – Mi. 14.02.2018

Mary and the Witch's Flower (Meari to majo no hana) (OmU) Mathäser Sa. 14:30 (Akiba-Pass Festival)
top