Luz

Deutschland 2017 · 73 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Tilman Singer
Drehbuch:
Kamera: Paul Faltz
Darsteller: Luana Velis, Jan Bluthardt, Julia Riedler, Nadja Stübiger, Johannes Benecke u.a.

»Während sich eine junge Taxi­fah­rerin blutend in ein Poli­zei­re­vier schleppt, begegnet Poli­zei­psy­cho­loge Dr. Rossini in einer Bar der geheim­nis­vollen Nora, die ihn äußerst merk­würdig anflirtet: sie erzählt von ihrer alten Freundin Luz, die vor Jahren auf einer chile­ni­schen Klos­ter­schule das rebel­li­sche Potential von Teufels­be­schwö­rungen entdeckte. Mitten im eigen­ar­tigen Gespräch der beiden klingelt Dr. Rossinis Piepser. Die Polizei braucht dringend seine Hilfe. Eine Taxi­fah­rerin wurde verletzt und ohne Erin­ne­rung aufge­griffen. Der Name des mutmaß­li­chen Opfers: Luz.« (Verleih)

top

Kinoprogramm München: Do. 28.03.2019 – Mi. 03.04.2019

Luz (OmU) Werkstattkino Sa. 18:30
top