Lincoln

USA 2012 · 152 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Steven Spielberg
Drehbuch:
Kamera: Janusz Kaminski
Darsteller: Daniel Day-Lewis, Sally Field, David Strathairn, Joseph Gordon-Levitt, James Spader u.a.

»Der 16. Präsident der Verei­nigten Staaten von Amerika, Abraham Lincoln (Daniel Day-Lewis), führt 1861 bis 1865 die Nord­staaten in den Bürger­krieg gegen die Südstaaten. Als der Sezes­si­ons­krieg dem Ende entgegen geht, legt sich der Präsident mit Abge­ord­neten seines eigenen Kabinetts an. In den Diskus­sionen geht es um die Beilegung der kämp­fe­ri­schen Konflikte und das Ende des Krieges, die Verei­ni­gung des Landes und vor allem um die Herzens­an­ge­le­gen­heit von Lincoln, die Abschaf­fung der Sklaverei, die er unbedingt durch­setzen möchte. Er stößt auf heftige Ablehnung im Reprä­sen­tan­ten­haus und auch in den eigenen Reihen seines Kabinetts muss er mit heftiger Gegenwehr umgehen. Mit Courage und Entschlos­sen­heit ändert Lincoln das Schicksal der kommenden Gene­ra­tionen. In den letzten vier Monate von Lincolns Leben und Präsi­dent­schaft versucht der leiden­schaft­liche Mann, der innerlich zerris­senen Nation einen Weg in Richtung einer humaneren Zukunft zu ebnen und schafft es, etwas zu bewegen.« (film­starts.de)

top