Lilting

Großbritannien 2014 · 86 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Hong Khaou
Drehbuch:
Kamera: Ula Pontikos
Darsteller: Ben Whishaw, Cheng Pei-Pei, Andrew Leung, Morven Christie, Naomi Christie u.a.

»Junn ist in tiefer Trauer um ihren verstor­benen Sohn Kai. Die kambo­dscha­nisch-chine­si­sche Frau lebt in einer Einrich­tung für betreutes Wohnen in London, hat selbst aber nie Englisch gelernt. Bisher war ihr Sohn der einzige Kontakt zur Außenwelt und damit auch Mittel­punkt ihres Lebens. Eines Tages bekommt sie Besuch von Richard, der sich als ein Freund des Verstor­benen vorstellt und selbst unge­wöhn­lich tief um dessen Verlust zu trauern scheint. Er war über vier Jahre lang der Lebens­partner von Kai, der seine Homo­se­xua­lität gegenüber seiner Mutter verheim­lichte. Zuerst noch ohne die Möglich­keit zur Kommu­ni­ka­tion, bauen die beiden Hinter­blie­benen eine Beziehung auf, die über Worte hinaus­geht und auf dem gemein­samen Schmerz basiert...« (film­starts.de)

top