Leolo

Kanada 1992 · 107 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Jean-Claude Lauzon
Drehbuch:
Kamera: Guy Dufaux
Darsteller: Gilbert Sicotte, Maxime Collin, Ginette Reno, Julien Guiomar

Der kleine Leo Lauzon lebt in zwei Welten – in der realen und doch höchst merk­wür­digen Welt seiner ziemlich skurrilen bis beklopppten Familie in Montreal und seiner Phan­ta­sie­welt, in der er Leolo Lozone ist, unter recht phan­tas­ti­schen Bedin­gungen mithilfe einer sizi­lia­ni­schen Tomate gezeugt. Auch das Erwach­sen­werden hält einige Über­ra­schungen für Leo bereit – besonders, was sexuelle Erleb­nisse anbelangt...

top