Lauf Junge lauf

Deutschland/F/Polen 2013 · 107 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Pepe Danquart
Drehbuch:
Kamera: Daniel Gottschalk
Darsteller: Andrzej Tkacz, Kamil Tkacz, Itay Tiran, Elisabeth Duda, Zbigniew Zamachowski u.a.

»Lauf Junge lauf basiert auf der zutiefst berüh­renden Lebens­ge­schichte von Yoram Fridman, die Uri Orlev mit seinem gleich­na­migen Roman­best­seller welt­berühmt gemacht hat. Regisseur Pepe Danquart insz­e­niert die beein­dru­ckende Geschichte eines Jungen, dem es nur dank seines uner­schüt­ter­li­chen Mutes und Über­le­bens­in­stinktes gelingt, sich drei Jahre vor allge­gen­wär­tigen Verfol­gern zu verste­cken, als eine Ode an das Leben und die Mensch­lich­keit. Es ist ein Film, der uns lehrt, dass die Realität manchmal jede Phantasie über­trifft.« (Berlinale)

top