The Last House on the Left

USA 2009 · 109 Minuten · FSK: ab 18
Regie: Dennis Iliadis
Drehbuch: ,
Kamera: Sharone Meir
Darsteller: Sara Paxton, Garret Dillahunt, Martha MacIsaac, Tony Goldwyn, Monica Potter u.a.

Mari und ihre Eltern verbringen ein gemein­sames Woche­n­ende in ihrem Feri­en­haus. Als Mari und ihre Freundin Paige in die Stadt gehen, um sich zu amüsieren, geraten sie an eine Gruppe gewis­sen­loser Psycho­paten und werden von ihnen in den Wald verschleppt. Die Flucht­ver­suche der Mädchen scheitern. Paige wird ermordet und Mari verge­wal­tigt. Mit letzter Kraft rettet sich Mari zum Feri­en­haus ihrer Eltern. Dort haben aber bereits ihre Peiniger um Obdach gebeten. Als den Eltern klar wird, dass sie den Menschen Zuflucht gewährt haben, die ihre Tochter verletzt und gequält haben, drehen sie den Spieß um und atta­ckieren die Verbre­cher.

Das Remake von Wes Cravens Schocker aus dem Jahr 1972 wurde scho­nungslos und blutig insze­niert. (kb)

top