Kurze Begegnungen

Korotkie wstretschi

Sowjetunion 1967 · 95 Minuten
Regie: Kira Muratowa
Drehbuch: ,
Kamera: Gennadi Karjuk
Darsteller: Nina Ruslanowa, Wladimir Wysozki, Kira Muratowa u.a.

»Auf dem Weg in die Stadt trifft ein Mädchen vom Lande einen Archäo­logen und verliebt sich in ihn. Der verschwindet kurz darauf spurlos, die junge Frau setzt ihren Weg fort. Sie nimmt eine Stellung als Haus­an­ge­stellte an und muß entdecken, daß er mit der Frau des Hauses verhei­ratet ist. Als sie erkennt, welch fürsorg­liche, liebe­volle Beziehung die beiden pflegen, stellt sie ihre Ansprüche zurück und verläßt das Haus.
Eine nur scheinbar private Drei­ecks­ge­schichte, die von der Beziehung der beiden Frauen lebt; hinter dem Privaten werden gesell­schaft­liche Struk­turen und Hier­ar­chien sichtbar.« (Lexikon des inter­na­tio­nalen Films)

top

Kinoprogramm München: Do. 07.11.2019 – Mi. 13.11.2019

Kurze Begeg­nungen (Korotkie wstret­schi) (OmU) Filmmuseum München Di. 18:30 (zu Gast: Gennadij Karjuk, Aleksej Artamonov)
(artechock-Artikel)
top