Kops

Kopps

Schweden/DK 2003 90 Minuten FSK: ab 12
Regie: Josef Fares
Drehbuch: ,
Kamera: Aril Wretblad
Darsteller: Fares Fares, Torkel Petersson, Gran Ragnerstam, Sissela Kyle u.a.

Irgendwo in der schwedischen Provinz: Die Beamten der Polizeiwache fhren ein ruhiges Leben. Hier passiert so wenig, dass schon ein umgestoener Mlleimer nahezu eine kriminelle Sensation darstellt. Wahre Verbrechen und polizeiliche Heldentaten existieren allenfalls in der Phantasie der Beamten – bis eines Tages eine junge Kommissarin auftaucht, die die Effizienz der Polizeiarbeit berprfen soll. Der Grund: Die Schlieung der Wache steht im Zuge der Rationalisierung zur Debatte. Prompt hufen sich die Verbrechen in der Kleinstadt, und schlie߭lich muss sogar die Anti-Terror-Einheit eingreifen. (Nordische Filmtage Lbeck 2003)

Vom Regisseur von Jalla! Jalla!.

top