Ein komischer Heiliger

BRD 1978 83 Minuten FSK: ab 12
Regie: Klaus Lemke
Drehbuch:
Kamera: Rdiger Meichsner
Darsteller: Peter Emmer, Cleo Kretschmer, Wolfgang Fierek, Horatius Hberle, Arno Mathes u.a.

Ein „Erleuchteter“ vom Lande und eine Bardame, die sich in den „komischen Heiligen“ verliebt, ziehen missionierend durch Mnchen. (Lexikon des Internationalen Films)

Eine Liebesgeschichte. Aber in dem Fall handelt es sich bei ihm um einen ganz normalen Jungen vom Land, der nach Mnchen kommt, um die Stadt in Gottes Auftrag eigenhndig vom Bsen zu befreien. Und sie ist so eine Barfrauen-Flitscherl/Nutte gefhrlichsten Kalibers. Eine Hexe im Kampf gegen den lieben Gott. (Klaus Lemke)

top