Der kleine Rabe Socke – Suche nach dem verlorenen Schatz

Deutschland 2019 · 73 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Verena Fels, Sandor Jesse
Drehbuch:
Musik: Alex Komlew
Stimme: Jan Delay, Dieter Hallervorden, Anna Thalbach, Nellie Thalbach u.a.

»Socke ist mal wieder ein Miss­ge­schick unter­laufen und er hat seinen Freunden das lange geplante Waldfest ruiniert. Zur Strafe hat Frau Dachs ihn dazu verdon­nert, den Dachboden ihres Hauses auszu­misten. Mürrisch macht er sich an die Arbeit. Doch der Ärger über diese Unge­rech­tig­keit ist schnell verflogen, als er eine mit Rätseln übersäte Schatz­karte findet. Die hat wohl Opa Dachs gezeichnet, bevor er vor langer Zeit spurlos verschwunden ist. Socke ist sich sicher, dass es sich bei dem Schatz nur um die sagen­um­wo­bene Krone handeln kann, die ihren Träger zum König des Waldes macht. „König? Das hört sich gut an!“, denkt Socke. ›Dann ist keiner mehr sauer auf mich und kann mir sagen, was ich machen soll. Dann bestimme ich.‹ Mit groß­spu­rigen Verspre­chungen überredet er seine Freunde Eddi-Bär und den kleinen Dachs, ihn zu begleiten. Aller­dings hat das Trio bald ungeahnte Konkur­renz, die wenig Skrupel hat, ihm Steine in den Weg zu legen...« (film­starts.de)

Dritter Teil der auf Bilder­büchern basie­renden Zeichen­trick-Kinoreihe.

top

Kinoprogramm München: Do. 23.01.2020 – Mi. 29.01.2020

Der kleine Rabe Socke – Suche nach dem verlo­renen Schatz Cadillac & Veranda So. 12:30
top