Jojo Rabbit

Neuseeland/USA/CZ 2019 · 108 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Taika Waititi
Drehbuch:
Kamera: Mihai Malaimare jr.
Darsteller: Roman Griffin Davis, Thomasin McKenzie, Scarlett Johansson, Taika Waititi, Sam Rockwell u.a.

»Deutsch­land im Zweiten Weltkrieg: Der zehn­jäh­rige Jojo „Rabbit“ Betzler besucht wie fast alle Jungen seines Alters die Hitler-Jugend. Spie­le­risch erlernen er und seine Freunde Nazi-Propa­ganda und den Umgang mit Waffen – doch dabei kann auch eine Menge schief gehen. Nach einem Zwischen­fall wird Jojo vorzeitig nach Hause geschickt und muss erschro­cken fest­stellen, dass seine Mutter Rosie ein jüdisches Mädchen namens Elsa versteckt hält. Jojo weiß nicht recht, wie er damit umgehen soll, hat er doch stets gelernt, Juden seien Unter­men­schen und man müsse sich von ihnen fern­halten. Rat sucht er bei seinem imaginären Freund und Begleiter Adolf Hitler. Wird er Elsa auslie­fern oder dabei helfen, sie versteckt zu halten?« (kino.de)

Kinoprogramm München: Do. 02.07.2020 – Mi. 08.07.2020

Jojo Rabbit Neues Rottmann Di. 20:30