Jakob von Gunten

»Verfil­mung des gleich­na­migen Romans von Robert Walser. Jakob von Gunten tritt dem ›Institut Benja­menta‹ bei. Die dubiose Dien­er­schule wird von dem strengen Insti­tuts­leiter Benja­menta und dessen Schwester Lisa beherrscht, die auch die Ausbil­dung von Jakob und seinen Mitschü­lern über­nehmen. Der Schul­alltag ist jedoch sehr eintönig, und oft werden die Schüler nur zum Arbeiten einge­setzt. Jakob ist es nicht möglich, die Insti­tu­tion zu verlassen, da Benja­menta die Erstat­tung bereits gezahlter Gebühren verwei­gert. So fügt sich Jakob in sein Schicksal und wird immer tiefer in die eigen­tüm­lich isolierte Welt des Instituts gezogen. Nach dem Tod von Lisa verändert sich die Situation am Institut grund­le­gend. Die gesamte Existenz von Herrn Benja­menta bekommt Risse.« (Deutsche Kine­ma­thek)

top

Kinoprogramm München: Do. 13.02.2020 – Mi. 19.02.2020

Jakob von Gunten Filmmuseum München Mi. 18:30
top