I Wanna Dance with Somebody

USA 2022 · 145 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Kasi Lemmons
Drehbuch:
Kamera: Barry Ackroyd
Darsteller: Naomi Ackie, Stanley Tucci, Ashton Sanders, Tamara Tunie, Nafessa Williams u.a.

»Schon als Kind liebt Whitney Houston es, mit ihrer Mutter Cissy in der Kirche zu singen. Auf die Idee, aus ihrer Leiden­schaft für die Musik eine Karriere zu machen, kommt sie von selbst aber nie. Eines Tages bittet die erkrankte Cissy ihre mitt­ler­weile erwach­sene Tochter, für sie bei einem Auftritt einzu­springen. Dabei befindet sich Plat­ten­firmen-Boss Clive Davis im Publikum. Er erlebt mit, wie Whitney das Publikum mit ihrer phäno­me­nalen Stimme begeis­tert und nimmt sie unter Vertrag. Schnell folgt ein Hit auf den nächsten und sie avanciert bereits mit ihrem Debü­talbum zum Idol von Millionen. Bei einer Preis­ver­lei­hung lernt die junge Frau den für seinen unsteten Lebens­wandel berüch­tigten R&B-Sänger Bobby Brown kennen. Die zwei verlieben sich inein­ander und heiraten. Doch anstelle eines Happy Ends kommt alles ganz anders …« (film­starts.de)

Kinoprogramm München: Do. 02.02.2023 – Mi. 08.02.2023

I Wanna Dance with Somebody Astor im Arri Fr. 13:15; Sa. 12:15