Das Irrlicht

Frankreich 1963 108 Minuten FSK: ab 16
Regie: Louis Malle
Drehbuch:
Kamera: Ghislain Cloquet
Darsteller: Maurice Ronet, Lna Skerla, Yvonne Clech, Hubert Deschamps u.a.

Ein junger Mann erlebt nach einer Alkoholentwhnungskur intensiver denn je seine Isoliertheit in der Gesellschaft, die er verachtet und der er die Schuld zuschiebt, da er sein eigenes Leben nicht zu bewltigen vermag. Nachdem er im Laufe eines Tages in der Begegnung mit frheren Freunden seine Einstellung besttigt gefunden hat, nimmt er sich das Leben. (Lexikon des Internationalen Films)

top