Invisible Light

USA/Südkorea 2003 · 78 Minuten
Regie: Gina Kim
Drehbuch:
Kamera: Peter Gray, Benito Strangio
Darsteller: Sun-jin Lee, Yoon-sun Choi, Chan Jung u.a.

»Invisible Light erzählt hinter­ein­ander die Geschichten von zwei korea­ni­schen Frauen: Gah-In ist die Geliebte eines verhei­ra­teten Mannes und Do-Hee seine Ehefrau. Diese erwartet ein Kind von einem anderen Mann und flüchtet nach Korea, um sich zu entscheiden, ob sie das Kind abtreibt − oder nicht.« (Neues Asia­ti­sches Kino 2019)

top

Kinoprogramm München: Do. 14.03.2019 – Mi. 20.03.2019

Invisible Light (OmeU) Werkstattkino Fr./Di. 20:00 (Neues Asia­ti­sches Kino)
(artechock-Ankündigung)
top