Im Licht der Hoffnung – Frieden für die Tiere

Deutschland 2019 · 52 Minuten
Regie: Dorian Raßloff
Kamera: Aline Juarez Contreras, Levin Liebig, Anabelle Powilleit, Natalie Pusch
Schnitt: Amnon Bikovsky

»Doku­men­ta­tion über Tier­rechts­ak­ti­vismus in München zwischen Mahn­wa­chen für geschlach­tete Tiere und Ignoranz der Okto­ber­fest-Besucher. Der Film begleitet Daniela Böhm, die Mitgrün­derin von ›Ein Licht der Hoffnung e.V.‹, und zeigt ihr Enga­ge­ment, Tiere vor der Schlach­tung zu retten.« (Verleih)

top

Kinoprogramm München: Do. 28.11.2019 – Mi. 04.12.2019

Im Licht der Hoffnung – Frieden für die Tiere Neues Rottmann Sa. 18:00 (zu Gast: Regisseur: Dorian Raßloff, Daniela Böhm und andere Aktivist*innen)
top